Die Wahl der richtigen Messe

Messebau Zimmermann GmbH

Damit eine Messe als Marketinginstrument richtig eingesetzt werden kann, ist die Auswahl der passenden Veranstaltung nach Typen, Themen, Regionen und Zielgruppen im Vorfeld sehr wichtig. Deutschland als Messestandort kommt Interessenten hier sehr entgegen, da die Differenzierung mit am weitesten fortgeschritten ist. Klassifiziert werden Messen zum einen nach ihrem Besucher- und Ausstellereinzugsgebiet als international, national und regional und nach Themenschwerpunkten als Mehrbranchenmessen oder Fachmessen. Letztere fokussieren sich nur auf eine bzw. wenige Wirtschaftszweige, Hersteller- bzw. Abnehmerzweige. Darüber hinaus wird zwischen Fachbesucher – und Publikumsmessen unterschieden.

Die im Folgenden aufgelisteten Fragen, die Sie sich bezüglich einer Messebeteiligung grundlegend stellen können, helfen, eine gute Vorauswahl zu treffen:

  • Treffe ich auf dieser Messe Bestandskunden?
  • Treffe ich auf dieser Messe potentielle Kunden?
  • Ist die Messe etabliert oder ist noch unsicher, ob sie ein Erfolg wird?
  • Kann ich mir einen Stand, die Vor- und Nachbereitung leisten, die zu meiner Bedeutung im Markt und der Professionalität meines Angebotes und Unternehmens passt?
  • Bietet der Messeveranstalter professionelle Hilfen, um den Messeauftritt vorzubereiten?
  • Bietet der Messeveranstalter genaue Informationen zu den zu erwartenden Besuchern?
  • Kann ich auf der Messe selbst etwas lernen (über den Markt oder den Wettbewerb, oder meine Branche selbst)? Viele Messen bieten hervorragende Vorträge und Workshops, nicht nur für Fachbesucher.
  • Erwarten meine bestehenden Kunden und Vertriebspartner, dass wir dort anzutreffen sind?
  • Bietet die Messe einen repräsentativen Überblick über das jeweilige Angebotsspektrum oder sogar alle führenden Anbieter der betreffenden Produktbereiche?

Falls Sie mindestens 5-6 Fragen mit „Ja“ beantworten können, sollten Sie die Messe in Erwägung ziehen.

Basierend auf der Analyse des eigenen Marketings und der daraus abgeleiteten Messeziele, können all jene Messen ausgesondert werden, die nicht zur Erreichung der definierten Ziele beitragen können. Schrittweise kann so die passende Messe unter allen anderen ausgewählt werden. Kommen mehrere Messen in Frage, so kann man sich entscheiden, an mehreren Messen teil zu nehmen, falls das Budget dies hergibt. Falls nicht, müssen weitere Kriterien angesetzt werden.

Wenn ein Hauptziel z.B. die Ausweitung des Händler- und Vertriebsnetzes im Osten Deutschlands ist, so sollten vor allem regionale Messen dieses Raumes in Betracht gezogen werden. Will man Produkte bewerben, welche ganz bestimmte Zielgruppen ansprechen, so muss im Vorfeld geschaut werden, welche Messen genau diese Teilnehmergruppen besonders ansprechen.

Bevor ein Unternehmen konkret entscheidet, selbst an einer bestimmten Messe teilzunehmen, ist es immer ratsam, eine oder mehrere Messen als Besucher in Augenschein zu nehmen. Dies ermöglicht, sich einen genauen Eindruck von der oder den Messen zu verschaffen und die theoretische Vorauswahl zu konsolidieren oder eventuell auch nochmal zu überdenken. Der Besuch einer Messe im Vorfeld zur Planung des eigenen Messeauftritts ermöglicht es auch, die Atmosphäre, die bei einer Messe herrscht, die Anzahl und Art der Besucher, die Qualität der Organisation und die Art und Ausstattung der Hallen und eventuell auch passende Standflächen kennen zu lernen. Interessant ist es auch in Erfahrung zu bringen, ob andere Anbieter mit gleichen oder ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen teilnehmen und wie diese auftreten und gegenüber Interessenten argumentieren. Vor allem ist ein Messebesuch vorab ratsam, wenn mehrere Messen in die engere Wahl kommen, man aber nur an einer teilnehmen will oder kann.

Wir beraten Sie gern – Ihr Messebau-Team aus Leipzig.

Wie können wir Sie unterstützen?

Roland und Christian Zimmermann

GESCHÄFTSFÜHRUNG - INHABER

Kundenbetreuung - Einkauf - Unternehmensführung

Sabine Becker

PROJEKTMANAGERIN

3D Design/Entwurf - Kundenbetreuung - Projektmanagement

Mathias Hebenstreit

MEDIENGESTALTER

Digitaldruck - Grafikgestaltung - Folienplott - Stoffdruck

Gabriele Krannich

PROJEKTMANAGERIN

3D Design/Entwurf - Kundenbetreuung - Projektmanagement

Oliver Schwar

ARBEITSVORBEREITUNG

3D Entwurf - Konstruktion - Tischlerei - CNC Technik

Tiffy

FIRMENHUND

Teambetreuung - Schlafen - Fressen - gute Laune verbreiten

Caroline Christfreund

INTERNATIONAL CLIENTS CONTACT

Team Assistentin - Fremdsprachenkorrespontendin

Bettina Heider

GRAFIKERIN

Digitaldruck - Grafikgestaltung - Folienplott - Stoffdruck

Ihre Anfrage an uns

FIRMA

NAME*

E-MAIL

TELEFON*

IHRE ANFRAGE

[/embed]

Messebau Zimmermann Info-Pool - Wir informieren und beraten Sie

4 Tipps für die richtige Kommunikation rund um die Messe

Im Mittelpunkt einer Messe steht immer auch das Knüpfen von Kontakten. Sorgen Sie dafür, dass interessierte Besucher auch unkompliziert Ihre Kontaktdaten und Anliegen hinterlassen können, beispielsweise mit Hilfe von Einwurfboxen, die Sie am Messestand aufstellen. Extrem wichtig ist eine zügige und ordentliche Nachbereitung der gewonnen Kontakte. Alle mit Besuchern getroffenen Vereinbarungen sollten schnell umgesetzt werden. Die Kontaktaufnahme nach der Messe sollte bezüglich des

jetzt lesen...

Die Wahl des richtigen Standorts auf der Messe

Der richtige Standort für den Messestand ist maßgeblich am Erfolg der Messeteilnahme beteiligt. Der Stand sollte im Optimalfall die Aufmerksamkeit der größtmöglichen Anzahl von Messebesuchern erregen. Besonders für kleine und mittelständige Unternehmen ist ein Messeauftritt der erste Schritt in nationale und internationale Märkte, die Messe als Marketing- und Vertriebsplattform somit ein zunehmend wichtiges Marketinginstrument.

jetzt lesen...

Kommunikation rund um die Messe

Um die Messeteilnahme zu einem Erfolg werden zu lassen, müssen im Vorfeld und während dessen die richtigen Kommunikationsmaßnahmen ergriffen werden. Es reicht nicht, wenn sich die Aktivitäten darauf beschränken, einen Messestand aufzubauen, die Produkte und Mitarbeiter dort zu platzieren und auf Kunden zu warten. Welche Maßnahmen ergriffen werden, leitet sich von den definierten Messezielen ab. Da diese meistens vielschichtig angelegt sind, verstehen sich die unten aufgeführten Aktionen als Möglichkeiten, unter

jetzt lesen...

Messekonzept und Markenaktivierung

as Konzept der „Markenaktivierung“, auch „Brand Activation“ genannt, tauchte erstmals um das Jahr 2006 im Zuge der Verbreitung neuer, digitaler Kommunikationswege und der zunehmenden Aufsplittung der Zielgruppen auf. Hierbei sollen neuartige Kommunikationswege mit dem Ziel genutzt werden, die Käufer aktiv zu Kaufentscheidungen zu bewegen und die dabei gesammelten Erfahrungen mit anderen zu teilen. Die potenziellen Kunden sollen durch die Markenaktivierung der Marke einerseits rational und

jetzt lesen...

Messeteilnahme als wichtiger Faktor des Marketingmixes

Der Grundgedanke des Marketings ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes. Marketing stellt somit eine unternehmerische Denkhaltung dar. Darüber hinaus ist Marketing eine unternehmerische Aufgabe, zu deren wichtigsten Herausforderungen das Erkennen von Marktveränderungen und Bedürfnisverschiebungen gehört, um rechtzeitig Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Darüber hinaus besteht eine weitere zentrale Aufgabe des Marketingmanagements darin, Möglichkeiten zur

jetzt lesen...

Messebau Zimmermann GmbH

Zschortauer Strasse 104
04129 Leipzig
Tel.: 0341 / 909868 0
Fax: 0341 / 909868 22
info@messebau-zimmermann.de