Slide MESSEBAU ZIMMERMANN Ihr Messebau-Team aus Leipzig Wie können wir Sie unterstützen? 0341/909868-0

Konventioneller Standbau und Systembauweise

Messebau Zimmermann GmbH

Um als Kunde zu entscheiden und beurteilen zu können, welche Bauweise für einen Messestand eher geeignet ist, sollten zunächst die Begrifflichkeiten klar sein.

Als ‚konventionell‘ wird die herkömmliche Konstruktionsweise bezeichnet, wie sie bereits vor der Erfindung des Systembaus in den 70er Jahren praktiziert wurde. Beim Systembau können vorgefertigte Aluminium-Profile nach dem Baukastenprinzip kombiniert und individuell an die jeweilige Standfläche und die Erfordernisse angepasst werden. Dies bedingt einerseits eine Ersparnis bezüglich der Vorbereitungs- und Montagezeit und andererseits natürlich auch bei den Kosten.

Die sogenannte Systembauweise verdrängte aber die ‚konventionelle‘ Bauweise, bei der in der Regel Holz als vorrangiger Werkstoff zum Bau der individuell angefertigten Standelemente verwendet wird, nicht. Beide Bauweisen existieren nebeneinander und können auch kombiniert werden.

Der Begriff ‚konventioneller Messebau‘ wird auch oft synonym für ‚individuellen Messebau‘ verwendet, was bereits den Vorteil der höheren Individualität gegenüber der Systembauweise ausdrückt, bei der die Gestaltungsmöglichkeiten auf Grund der Vorgaben der Profile begrenzter sind. Dennoch können auch mittels Systembau sehr individuelle und kreative Stände z.B. durch den Einsatz von aufgeklebten Grafiken, bedruckten Stoffwänden oder Bannern entstehen.

 

Vorteile des konventionellen Standbaus

Der Kreativität sind hier praktisch keine Grenzen gesetzt. Unterschiedlichste Materialien können leicht miteinander kombiniert werden. Alle Element sind vollständig auf die Bedürfnisse des Ausstellers abgestimmt und der Messestand kann so zu einem äußerst individuellen und unverwechselbaren Element des Messekonzepts mit hoher Strahlkraft werden.

Da Holz ein sehr stabiler Werkstoff ist, ist es der Stand damit auch und wirkt zudem sehr hochwertig.

 

Nachteile des konventionellen Standbaus

Da ‚konventionelle‘ Messestände hochindividuell sind, lassen sich zwar einzelne Elemente abbauen und wiederverwenden, jedoch nicht das gesamte Material. Bei mehrfacher Nutzung müssen auch viele Teile nachproduziert bzw. angepasst werden.
Weiterhin benötigt die Herstellung und Montage mehr Zeit und Fachwissen.

Auch die Transportkosten sind auf Grund des höheren Gewichts in der Regel teurer als bei einem Stand in Systembauweise.

 

Konventionell oder System?

Für den Aussteller stellt sich bei der Messeplanung nun die Frage, ob der Stand in System- oder konventioneller Bauweise geplant und errichtet wird. Hierbei spielt natürlich das Budget eine wichtige Rolle. Abgesehen von diesem Aspekt sollte aber überlegt werden, welche Bauart besser zum geplanten Gesamtkonzept passt und zur Erreichung der gesetzten Ziele dienlicher ist.

Wir beraten Sie gern – Ihr Messebau-Team aus Leipzig.

gabi
Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung bei Ihrem nächsten Messestand? Ich berate Sie gern.
Ihre Gabriele Krannich
(Projektmanagerin)

Wie können wir Sie unterstützen?

Oliver Schwar ARBEITSVORBEREITUNG 3D Entwurf | Konstruktion | CNC-Technik Gabriele Krannich PROJEKTMANAGERIN 3D Design/Entwurf | Kundenbetreuung | Projektmanagement Sabine Becker PROJEKTMANAGERIN 3D Design/Entwurf | Kundenbetreuung | Projektmanagement Mathias Hebenstreit MEDIENGESTALTER Digitaldruck | Grafikgestaltung | Folienplott | Stoffdruck Tiffy FIRMENHUND Teambetreuung | Fressen | Schlafen | gute Laune verbreiten Roland und Christian Zimmermann GESCHÄFTSFÜHRER | INHABER Kundenbetreuung | Einkauf | Unternehmensführung Bettina Heider GRAFIKERIN Digitaldruck | Grafikgestaltung | Folienplott | Stoffdruck Andreas Rothe KAUFM. LEITUNG | PROKURIST kaufm. Bereich | Marketing | IT | Digitalisierung Tereza Modes INTERNATIONAL CLIENTS CONTACT Team Assistentin | Fremdsprachenkorrespontendin Linda Ewald PROJEKTMANAGERIN 3D Design/Entwurf | Kundenbetreuung | Projektmanagement

Hier erhalten Sie ihr kostenloses und unverbindliches Angebot:

FIRMA

NAME*

E-MAIL

TELEFON*

IHRE ANFRAGE*

[/embed]

Messebau Zimmermann Info-Pool - Wir informieren und beraten Sie

Messekonzept und Markenaktivierung

as Konzept der „Markenaktivierung“, auch „Brand Activation“ genannt, tauchte erstmals um das Jahr 2006 im Zuge der Verbreitung neuer, digitaler Kommunikationswege und der zunehmenden Aufsplittung der Zielgruppen auf. Hierbei sollen neuartige Kommunikationswege mit dem Ziel genutzt werden, die Käufer aktiv zu Kaufentscheidungen zu bewegen und die dabei gesammelten Erfahrungen mit anderen zu teilen. Die potenziellen Kunden sollen durch die Markenaktivierung der Marke einerseits rational und

jetzt lesen...

Der Messestand und das Konzept dahinter

Die Konzeption und Gestaltung des Messerands ist ein entscheidender Aspekt der Vorbereitungsphase und ein wichtiger Erfolgsfaktor. Messestände können mobil, modular oder konventionell sein, die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Zudem muss entschieden werden, ob der Messestand gemietet oder komplett bzw. in Teilen gekauft wird.

jetzt lesen...

Messeteilnahme als wichtiger Faktor des Marketingmixes

Der Grundgedanke des Marketings ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes. Marketing stellt somit eine unternehmerische Denkhaltung dar. Darüber hinaus ist Marketing eine unternehmerische Aufgabe, zu deren wichtigsten Herausforderungen das Erkennen von Marktveränderungen und Bedürfnisverschiebungen gehört, um rechtzeitig Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Darüber hinaus besteht eine weitere zentrale Aufgabe des Marketingmanagements darin, Möglichkeiten zur

jetzt lesen...

Die Wahl der richtigen Messe

Damit eine Messe als Marketinginstrument richtig eingesetzt werden kann, ist die Auswahl der passenden Veranstaltung nach Typen, Themen, Regionen und Zielgruppen im Vorfeld sehr wichtig. Deutschland als Messestandort kommt Interessenten hier sehr entgegen, da die Differenzierung mit am weitesten fortgeschritten ist. Klassifiziert werden Messen zum einen nach ihrem Besucher- und Ausstellereinzugsgebiet als

jetzt lesen...

Die Wahl des richtigen Standorts auf der Messe

Der richtige Standort für den Messestand ist maßgeblich am Erfolg der Messeteilnahme beteiligt. Der Stand sollte im Optimalfall die Aufmerksamkeit der größtmöglichen Anzahl von Messebesuchern erregen. Besonders für kleine und mittelständige Unternehmen ist ein Messeauftritt der erste Schritt in nationale und internationale Märkte, die Messe als Marketing- und Vertriebsplattform somit ein zunehmend wichtiges Marketinginstrument.

jetzt lesen...

P R O F E S S I O N A L

URSA

Ich möchte mich bei Ihnen für die wunderbare Zusammenarbeit in unserem gemeinsamen Jahr bedanken. Es war mir stets eine Freude und für mich ein sehr befriedigender Prozess mit dem wir gemeinsam die Projekte abgewickelt haben.

GBS

Ihnen und dem gesamten Team möchte ich an dieser Stelle für die professionelle Umsetzung des GBS-Standes auf der CeBIT danken. Die diesjährige CeBIT war die erfolgreichste Veranstaltung der Firmengeschichte. Dazu haben Sie mit Ihrer Konzeption und Umsetzung maßgeblich beigetragen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!

Ardenne

Wir sind sehr froh, einen Messebauer wie sie es sind, an unserer Seite zu haben. Die Zusammenarbeit (vor allem das WIE) ist auf einem nicht alltäglichen Niveau. Sie denken mit, ihre Mannschaft ist immer gut drauf und gibt uns das Gefühl, alles schaffen zu können. Nur so sind wir frei bei unseren Entwürfen und den engen Zeitplänen. Wir freuen uns auf eine lange und enge Zusammenarbeit.

enterprise

Hallo Herr Zimmermann. Vielen Dank für die tolle Leistung von Ihrem Team und Ihnen! Das ist der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.